Spende für die Initiative Schmetterling e.V.

13. November 2004

Die Neuss Düsseldorfer Häfen spenden 6.700 Euro an die Initiative Schmetterling. Diese Summe wurde durch die Hafenrundfahrten mit historischen Dampflokomotiven bei der Jubiläumsveranstaltung "100 Jahre Neusser Eisenbahn" eingenommen und jetzt der Vorsitzenden der Initiative Schmetterling, Heike Brug, überreicht. Die Geschäftsführer der Neuss-Düsseldorfer Häfen, Ulrich Gross und Rainer Schäfer, überreichten den Scheck mit der Zusage, die Initiative auch zukünftig im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen.

Die Initiative Schmetterling Neuss e.V. möchte Familien mit schwer kranken Kindern und Jugendlichen vom Zeitpunkt der Diagnose an bis über den Tod hinaus begleiten. Familien, die ein schwer krankes Kind zu betreuen haben, sind einer enormen Belastung ausgesetzt. Oft verbringt ein Elternteil die gesamte Zeit mit dem Kind im Krankenhaus, während der andere seiner Arbeit nachgehen muss. Die Geschwisterkinder werden dann, wenn vorhanden, von anderen Familienmitgliedern, oder von wechselnden Betreuungspersonen versorgt. Um dem vorzubeugen, möchte die Initiative Schmetterling allen betroffenen Familien mit schwer kranken indern ermöglichen, ihr Kind zu Hause zu betreuen.

Weitere Informationen zur Aktion Schmetterling: www.schmetterling-neuss.de


zurück zur Überbersicht